Eingabefeld für Suche nach Rosennamen

katalog

Was Sie hier nicht finden: "normale" Rosen mit ewig gleichen, möglichst großen Blüten "in verschiedenen Farben", die wecken in Katalogen Sehnsüchte nach makelloser Eleganz, aber im Garten sehen sie langweilig aus, weil sie keine schönen Sträucher werden, vielleicht noch Nutzpflanzen zur Schnittblumenernte. Rosen in all ihrer Vielfalt hingegen, die mit anderen schönen Pflanzen, Stauden, Gräsern, Einjährigen, im Garten Bilder, viele spannende Welten, entstehen lassen, können tausend Dinge und bereichern unsere Umgebung.

14 Pflanzen passen zu Ihrem Kriterium:

'bluetenform = leicht gefüllt (mit schönen Staubgefäßen)'

'leicht gefüllt (mit schönen Staubgefäßen)' =: schauen den Betrachter an: ein dicker Kranz von Blütenblättern umgibt eine starke Mitte aus farbigen Staubgefäßen

Darstellung: Liste ·Liste mit Icons ·Galerie ·Text

1.'Lykkefund' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Sehr starkwüchsiger und dabei fast stachelloser Rambler mit verschwenderischer, süß duftender Blütenfülle und prächtigen Hagebutten-Äpfelchen um Weihnachten. 2.'Maid Marion' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Relativ riesige Rispen voll adretter weißer, süß duftender Rüschenblüten mit Goldmitte (und später roter Hagebuttenkügelchen) aus einem relativ kleinem hellgrünem Busch. 3.'Nur Mahal' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Weithin leuchtendes Farbspiel zwischen ernstem Mahagoni, Pink und grellem Magenta, bei jedem Wetter überraschend anders. Intensiver Duft aus mal offenen, mal geschlossenen Blüten. 4.'Ruga' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Andere heißen nach adeligen Damen, diese hat nur 4 Buchstaben als Namen, ist aber kein bißchen weniger edel. 5.'Seagull' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Im Sommer erobern spitzblättrige Langtriebe neue Höhen. Im Frühjahr entspringen blütenübersäte Kurztriebe aus ihnen und schmücken sie bis über den Winter mit leuchtendroten Hagebüttchen. 6.'The Portland' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Elegant belaubter Busch mit einer Fülle halb offener Blüten in frischer Farbe voll echtem, herzhaftem Rosenduft. 18. Jahrhundert und noch kein bißchen angestaubt. 7.'Veilchenblau' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Diesem Rambler mit dichtem, grasgrünem Laub kann man sich ohne Angst vor Verletzungen nähern, denn er hat fast keine Stacheln. 8.alba 'Amelia' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Stark und hoch hinaus wachsender Strauch Die Blütenscheiben, mit denen er sich im Juni über und über behängt, sind überraschend riesig, leger, in der Mitte golden und von intensivem Duft. Gelbe Herbstfärbung. 9.arvensis 'Plena' (Die Gefüllte Feld-Rose) Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Diese gefüllte Kreuzung der einheimischen R. arvensis mit einer Chinarose ist in der Natur entstanden und wurde 1982 gefunden. NIcht ganz so feintriebig, aber genauso starkwüchsig wie R. a. 10.filipes 'Kiftsgate violett' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Ein nicht ganz so expansiver Rambler mit eher stärkeren, rotbraunen, bizarren Trieben, dichtem, sehr schönen, schmalen, dunklen Laub und großer violettrosa Blütenpracht im Frühsommer. 11.gallica 'Conditorum' (Das Zuckerröslein) Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Ihre Blütenblätter duften auch getrocknet. Wurde in Mittel- und Osteuropa angebaut, um Gelee, Marmelade und kandierte Rosenblütenblätter herzustellen. 12.gallica 'Tuscany' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Kompakter, durch kurze Ausläufer immer bis zum Boden dichter Busch mit elegantem Laub und dicken Hagebutten. Samtig schwarzrote Blüten mit goldenen Staubgefäßen im Frühsommer. 13.gallica 'Versicolor' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Kompakter, durch kurze Ausläufer immer bis zum Boden dichter Busch mit elegantem Laub und dicken Hagebutten. Lustige, frech rosa gestreifte Blüten im Frühsommer. Helle Erscheinung. 14.moyesii 'Marguerite Hilling' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Frappierend große, offene Blüten, an den Spitzen elegant überhängender, am Ende aber wieder ansteigender Zweige, schauen dem Betrachter direkt in die Augen.

Firmenlogo

rosenwelten, Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Straße 116 · Mo–Sa, 9–12+15–18 · Tel. (0611) 84 62 58 · post at rosenwelten.de

.
: ©Foto links: , ©

Datenstand der angebote vom 31.10.2019 22:42, beschreibungen vom 1.9.2019.

Datenschutz | Impressum | 3.5.2019. | HTML4.01strict CSS3 JS-frei | Spamgift | webmaster at rosenwelten.deWenn Sie Fehler bemerken, bin ich für einen Hinweis dankbar.