Eingabefeld für Suche nach Rosennamen

katalog

Was Sie hier nicht finden: "normale" Rosen mit ewig gleichen, möglichst großen Blüten "in verschiedenen Farben", die wecken in Katalogen Sehnsüchte nach makelloser Eleganz, aber im Garten sehen sie langweilig aus, weil sie keine schönen Sträucher werden, vielleicht noch Nutzpflanzen zur Schnittblumenernte. Rosen in all ihrer Vielfalt hingegen, die mit anderen schönen Pflanzen, Stauden, Gräsern, Einjährigen, im Garten Bilder, viele spannende Welten, entstehen lassen, können tausend Dinge und bereichern unsere Umgebung.

Kriterium 'duftintensitaet':

Duft entzieht sich mehr als andere Sinneseindrücke einer objektiven Bechreibung. Je nach Temperatur, Luftfeuchte, aber auch danach, wie man gestimmt ist und was man erwartet hat, nimmt man ihn ganz verschieden intensiv wahr - oder manchmal gar nicht.

Andererseits gehören früher erlebte Düfte zu den stärksten Erinnerungen überhaupt, und die Sehnsucht nach Düften weckt die stärksten Emotionen. Trotzdem oder eben deswegen verspreche ich lieber zuwenig als zuviel, probieren Sie im Sommer am besten selbst!

Klar, daß nicht nur Blüten duften, auch Blätter und Stengel. Bei Lavendel und ähnlichen Sträuchern sowieso, aber auch bei Rosen: die Blätter der Weinrose Rosa rubiginosa z.B. duften stark nach Äpfeln.

Das Geniale an Moosrosen: Sie sondern aus ihren 'Moos'-Härchen an den Blütenstielen beim Anfassen noch einen zusätzlichen waldigen Kontrast-Duft ab, der sich in der Nase mit dem süßen Duft der Blütenblätter zu einem höchst raffinierten Ganzen verbindet.

Firmenlogo

rosenwelten, Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Straße 116 · Mo–Sa, 9–12+15–18 · Tel. (0611) 84 62 58 · post at rosenwelten.de

.
: ©Foto links: , ©

Datenstand der angebote vom 31.10.2019 22:42, beschreibungen vom 1.9.2019.

Datenschutz | Impressum | 3.5.2019. | HTML4.01strict CSS3 JS-frei | Spamgift | webmaster at rosenwelten.deWenn Sie Fehler bemerken, bin ich für einen Hinweis dankbar.