Eingabefeld für Suche nach Rosennamen

homekatalog'Naturnahe Rosen''Jahreszeiten-Rosen'

Rosa virginiana 'Plena (d'Orsay)' Merklistemerkendiese Sorte merken

../bilder/virginianaplena(dorsay)/1.jpg


Ansicht.Laub , 10.05.2009, .

../bilder/virginianaplena(dorsay)/1.jpg


, 04.07.2009, .

../bilder/virginianaplena(dorsay)/1.jpg


, 26.08.2007, .

../bilder/virginianaplena(dorsay)/1.jpg


Ansicht.Blüte/Porträt.Stadien Thema.~ mit.Clematis , 15.07.2008, .

../bilder/virginianaplena(dorsay)/1.jpg


, 01.12.2011, Unser Feld.

../bilder/virginianaplena(dorsay)/1.jpg


, 01.11.2011, Unser Feld.

Liebenswerter Rosenstrauch mit glühend roter Herbstfärbung des üppigen, glänzenden Laubs. Delikat-unordentlich verdrehte Knospen und Blüten, schöne Staubgefäße schamhaft verdeckend.

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
in Ihrem Garten? Vielleicht …

Tweets

Firmenlogo

rosenwelten, Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Straße 116 · Mo–Sa, 9–12+15–18 · Tel. (0611) 84 62 58 · post at rosenwelten.de

An das kleine Röschen kam ich durch Lesen und Bilder schauen. Ihre Blüten fand ich ganz bezaubernd, sie wirken beim Aufblühen immer etwas unordentlich, derangiert, nicht so klar wie Wildrosenblüten oder so perfekt wie viele Edelrosen. Ausserdem schätzen sie keinen Regen. Entweder ist sie mit ihrer Hybridisierung etwas überfordert oder sie verleiht einer gewissen anarchischen Grundhaltung, die sich jeglichem menschlichen Harmonisierungs- und Perfektionswahn entgegenstellt, Ausdruck.

Egal, sie hat mich gerührt und dazu kam noch der Duft und die Färbung im Herbst! Ich bin nämlich ein Duftjunkie. Ein ähnliches Exemplar wächst auch hier bei mir: R. inermis morlettii ( allerdings mit kaum Duft, dafür erweist sie sich aber auch im Schatten als äusserst loyal !).

Zur Herkunft der Rose habe ich gerade noch festgestellt, dass es von r.virginiana plena offensichtlich 2 unterschiedliche Varietäten gibt: eben selbige, bis zu 2m aufrecht wachsend, und die sogenannte d'Orsay Rose, als welche ich Ihrige identifizieren zu glauben meine : bis 1,20 m groß, paarweise angeordnete Stacheln unter dem Blattaustrieb und eben diese eingerollte Knospe. Woanders habe ich noch gelesen, dass der Habitus eher niederliegend ist, wenn man sie nicht aufbindet, was sie auch von der 'echten' plena unterscheidet.

Rosa virginiana 'Plena (d'Orsay)'Rosa virginiana 'Plena (d'Orsay)':
Liebenswerter Rosenstrauch mit glühend roter Herbstfärbung des üppigen, glänzenden Laubs. Delikat-unordentlich verdrehte Knospen und Blüten, schöne Staubgefäße schamhaft verdeckend.
, Ansicht.Laub, (10.05.2009) ©Foto links: Eigene Diafilm-Aufnahme, © rosenwelten, D-65199 Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Straße 116, www.rosenwelten.de

Datenstand der Beschreibung: 13.6.2017., des Angebots: 6.6.2018 19:39.

Datenschutz | Impressum | 11.6.2018. | HTML4.01strict CSS JS-frei | Spamgift | webmaster at rosenwelten.deWenn Sie Fehler bemerken, bin ich für einen Hinweis dankbar.